·
25/03/2008
Pressemitteilung

Berliner IT-Unternehmen auf Erfolgskurs

Das Berliner Beratungs- und Systemhaus PROMOS consult GmbH, zu dem auch der Dortmunder Dienstleistungsspezialist PROMOS.FS Facility Services GmbH gehört, hat im Geschäftsjahr 2007 seinen Umsatz im Kerngeschäft deutlich gesteigert.

Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen rund 10 Mio. Euro eingenommen, damit wurde der erwartete Gesamtumsatz von 8,8 Mio. Euro weit überschritten. „Besonders im Beratungsgeschäft konnten wir unseren Umsatz deutlich steigern. Dadurch haben wir eine solide Basis geschaffen um uns weiterzuentwickeln. Das Ergebnis aus 2007 ermöglicht uns Freiheitsgrade für zukünftige Innovationen, die unseren Status als Vorreiter der Branche weiter festigen“, sagt Jens Kramer, Geschäftsführer der PROMOS consult GmbH.

Mit einem Wachstum von 37 Prozent im Kerngeschäft, verglichen mit dem Vorjahr, hat es PROMOS consult im 10. Jahr seines Bestehens geschafft, das Unternehmen und seine Dienstleistungen in der Immobilienwirtschaft als einen der Marktführer zu positionieren. Ziel für das neue Geschäftsjahr ist es, insbesondere in Qualitätssicherung, effizientere Strukturen und Know-how zu investieren. Jens Kramer erklärt: „Um gesund und qualitativ zu wachsen, legen wir unseren Fokus verstärkt auf die Kunden und die Beratung. Hierfür ist es notwendig, besonders die Ausbildung und die Motivation unserer Mitarbeiter zu fördern.“ Für 2008 erwartet das Unternehmen eine Umsatzsteigerung von 20 Prozent in der Beratung, dem Kerngeschäft von PROMOS consult.

Vollständige Pressemitteilung:

Treten Sie mit uns in Kontakt:  

Claudia_Metzke.png

Frau Claudia Metzke

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Please wait